EyeCycle 2024 – Wonne-Fahrt-Monat oder EyeCycle-Challenge

Im Jahr 2023 hat der EyeCycle nicht nur wieder allen Einzelfahrern persönlich Freude bereitet, sondern auch den Teamgeist bei unserer Challenge gestärkt – zusätzlich wurden insgesamt 10.800,-€ zu Gunsten der ökologischen Nachhaltigkeitsprojekte der Stiftung Auge „eingefahren“.

Im Jahr 2024 wird der EyeCycle wieder für alle Interessierten fortgesetzt.

Ziel der Aktionen ist die Förderung eines teleophthalmologischen Projekts in Seniorenheimen, das ein erweitertes Versorgungsangebot schaffen soll.


Mit dieser Aktion wollen wir die Freude an einer gemeinsamen Freizeitaktivität mit der Unterstützung konkreter Nachhaltigkeitsprojekte verbinden.
Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie mit von der Partie wären!

Prof. Dr. Gerd Geerling
Pressesprecher der Stiftung Auge


EyeCycle-Challenge
für Gruppen

Begeisterte Gruppen können in der EyeCycle-Challenge eine gemeinsame Tagestour bis spätestens zum 1. September 2024 veranstalten und fahren dabei im Kampf um den Wanderpokal eine möglichst hohe Punktzahl ein errechnet aus Kilometer für die Stiftung. Jeder gefahrene Kilometer zählt mit 10 Punkten.

Die Anmeldung erfolgt über die Geschäftsstelle der Stiftung Auge. Die gefahrenen Kilometer und Fotos werden an die Stiftung Auge kommuniziert und übermittelt. Die Regularien werden von der Geschäftsstelle mitgeteilt!

Wer die höchste Punktzahl erreicht, bekommt den EyeCycle-Wanderpokal mit Urkunde am Sonntag auf der DOG 2024 in Berlin verliehen.

Das Startgeld für jeden Teilnehmenden der Gruppe beträgt 25,- € zugunsten der Stiftung Auge.

Zusätzliche Spenden können z. B. durch eine gemeinsame Tour mit Mitarbeitern der Industrie zu Gunsten der ökologischen Nachhaltigkeitsprojekte der Stiftung Auge akquiriert werden.
Die Unterstützer können z.B. auch für Ihr Team passende T-Shirts mit dem Logo des EyeCycle für die jeweilige Tour erstellen.

Die Namen und Fotos von Fahrern, Unterstützern und Ihren Touren können im Anmeldeportal und/oder der Facebook-Seite des EyeCycle geteilt werden.


Der EyeCycle startet im Mai 2024

So funktioniert der EyeCycle

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer legen in den Monaten Mai möglichst viele Kilometer (z. B. zur Arbeit) mit dem Fahrrad zurück. Das Startgeld zu Gunsten der Stiftung Auge beträgt 25€. Die Anmeldung erfolgt über die Geschäftsstelle der Stiftung Auge. Die gefahrenen Kilometer und Fotos müüsen bis zum 1. Juli 2024 and die Stiftung Auge übermittelt sein.

Zur DOG 2024 erhält jeder Fahrer eine Urkunde und EyeCycle-Trinkflasche.
Die Einzelfahrer mit der höchsten Kilometerzahl werden auf der DOG 2024 durch den DOG-Präsidenten mit einer Urkunde ausgezeichnet.