Neue Erkenntnisse zur Behandlung von Netzhauterkrankungen des Auges: Studie zeigt Rolle des STAT3 Signalwegs in der Zelle auf Blutgefäßneubildung auf

Prozesse in und zwischen Zellen der Netzhaut erfolgen auf Signalwegen und Reaktionsketten, die an vielen Stellen durch unterschiedliche Faktoren beeinflusst werden. Dies gilt auch für die Blutgefäßneubildung im Auge. Eine grundlagen-wissenschaftliche Studie von Julia Rapp et al. konnte jetzt zeigen, dass der Faktor Onkostatin M (OSM) des Signalwegs STAT3 begünstigend auf die Blutgefäßneubildung und somit auf einige Netzhauterkrankungen des Auges wirkt. […]

mehr …

Stiftung Auge: Erste Stiftungsprofessur für Ophthalmologische Versorgungsforschung in Deutschland verstetigt

München, Juni 2023 – Die Stiftung Auge freut sich, die Verstetigung der Stiftungsprofessur für Ophthalmologische Versorgungsforschung bekannt zu geben. Professor Dr. med. Alexander K. Schuster, Universitäts-Augenklinik der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz, gewann durch seine Tätigkeiten in Forschung und Lehre etwa wichtige Erkenntnisse zu Unterschieden der Glaukomversorgung in der alltäglichen Praxis. Die erste W2-Stiftungsprofessur für Ophthalmologische Versorgungsforschung in […]

mehr …